Public Lecture / Öffentlicher Vortrag

Ein öffentlicher Vortrag wird am Donnerstagabend des 14.09.2017 von Walter Schachermayer gehalten. Das Thema seines Vortrages lautet: "Wie wahrscheinlich ist der Zufall?"

Die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie alle interessierten Personen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen!

Ort: Audimax der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Paris Lodron-Universität Salzburg (Hellbrunner Str. 34, 5020 Salzburg)

Datum & Uhrzeit: 14. September 2017 um (voraussichtlich) 19 Uhr

Zum Vortrag: Die Evolution hat den homo sapiens leider schlecht auf das Einschätzen von Wahrscheinlichkeiten vorbereitet. Bei jedem Fußballspiel können wir beobachten, wie hervorragend Menschen imstande sind, komplizierte physikalische Vorgänge wie die Flugbahn eines getretenen Balls abzuschätzen. Für die Einschätzung der (Un)wahrscheinlichkeit eines Lotto-Sechsers dagegen fehlt uns ein ähnliches Sensorium. Seit etwa 400 Jahren hat die Mathematik schrittweise Erkenntnisse geliefert, die einen rationaleren Zugang zum Thema "Zufall" ermöglichen. Der Vortrag lädt zu einem historischen Streifzug durch diese Ideenwelt ein.

Zum Vortragenden: Walter Schachermayer ist Professor für Mathematik an der Universität Wien, wo es ihn nach seiner Promotion mit zwischenzeitlichen Stationen in Clermont-Ferrand (Frankreich), Mexico-Stadt (Mexico) und Linz sowei einer 10-jährigen Tätigkeit an der TU wieder zurück gezogen hat. Herr Schachermayer ist mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet worden, darunter der Wittgensteinpreis im Jahr 1998, einem ERC Advanced Investigator Grant im Jahr 2009 sowie einem Ehrendokotrat von der Universität Paris-Dauphine im Jahr 2011. Zudem ist Herr Schachermayer Mitglied unter anderem in der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina sowie der Academia Europae. Die Arbeitsgebiete von Walter Schachermayer liegen in der Finanzmathematik, der stochastischen Analysis, der Funktionalanalysis sowie in der Wahrscheinlichkeitstheorie. Weitere Informationen zum Vortragenden findet man unter folgender URL.

Der Vortrag findet mit freundlicher Unterstützung des Raiffeisenverbands Salzburg statt.


We acknowledge the support of 

uni logo Fachbereich Mathematik logo Giebelkreuz